Link verschicken   Drucken
 

Wir packen die Endo an der Wurzel! - Weiterbildung in Schwedt

07.05.2018

Wir packen die Endo an der Wurzel!

Unter diesem Motto fand am 18.04.2018 eine Fortbildung im Schwedter Turmhotel statt. Diese wurde vom Schwedter Zahnärzteverein in Zusammenarbeit mit der Firma Dentsply organisiert. 

Der Referent Thorsten Kurtz reiste dafür aus Hamburg an, wo er seit über 10 Jahren mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie in einer Gemeinschaftspraxis arbeitet.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde der Kursteilnehmer wurde klar, dass die Wurzelkanalbehandlung nicht für jeden das Steckenpferd ist. 

Doch hat diese in den letzten Jahren unter den zahnärztlichen Therapiemöglichkeiten enorm an Bedeutung gewonnen. 

Nach einer theoretischen Einleitung ging Herr Kurtz auch auf seine Behandlungskonzepte ein, mit denen er gute Erfolgsprognosen verzeichnen konnte. Somit war es für die Teilnehmer auch möglich den einen oder anderen Tipp oder Trick zu notieren, um diesen dann in eigene Behandlungskonzepte zu integrieren.

Die maschinelle Aufbereitung mit den Protaper Next und den Waveone Gold Feilen  wurde zunächst theoretisch gezeigt und konnte dann im praktischen Teil der Fortbildung an Endo-Übungsblöcken und mitgebrachten trepanierten Zähnen durchgeführt werden. 

Fazit dieser Fortbildung: Die maschinellen Aufbereitungssysteme, aber auch die manuelle Aufbereitung können gute Ergebnisse erzielen. Es kommt wie immer nur auf die Übung und Erfahrung an. 

 

Autor: Diana Löhrs

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Wir packen die Endo an der Wurzel! - Weiterbildung in Schwedt

Fotoserien zu der Meldung


Wir packen die Endo an der Wurzel! (07.05.2018)